FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 5.00 (6 Votes)
Tuna Hästberg Äventyrsgruva - 5.0 out of 5 based on 6 votes

Äventyrsgruva Tuna Hästberg

 

Das Bergwerk ist seit 1968 ein stillgelegtes Eisenerzbergwerk welches seit 2011 als Besucherbergwerk bzw. Abenteuerbergwerk  geführt wird.

Tuna Hästberg Äventyrsgruva - Die Geschichte des alten Eisenerzbergwerkes geht Jahrhunderte zurück. Die ersten Eisenerze Funde rund um das Gebiet stammen aus dem 900 Jahrhundert. Das Bergwerk wurde über hunderte von Jahren mal mehr oder weniger erfolgreich betrieben. Heute ist der alte Teil mit dem neuen, aber mittlerweile ebenfalls stillgelegten, Teil verbunden. Das Bergwerk ist extrem groß und hat Relikte aus vielen Epochen zu bieten. Das sehr alte Tuna-Hästberg Bergwerk liegt etwa 25 km südlich von Borlänge und 25 km nördlich von Ludvika. Die ersten bergbaulichen Nennungen des Bergwerkes stammen aus dem 14. Jahrhundert.  Zwischen 1648 und 1893 wurden rund 370 000 Tonnen Erz tragendes Gestein gebrochen sowie gefördert.


Taucher-Bergwerk

Seit 2011 ist das alte Bergwerk für Führungen nach terminlicher Absprache geöffnet. Es werden mehrere Touren von verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen angeboten. Es gibt seit einiger Zeit ein Abenteuerpfad durch einen Teil des Bergwerkes. Hierfür bekommen die Teilnehmer eine Kletterausrüstung gestellt und eine kurze Einweisung wie man diese im Bergwerk einzusetzen hat. Dann geht es über eine Holzleiter langsam nach unten. Dabei ist man stetig an ein fortlaufendes und befestigest Stahlseil eingeharkt. Kommen Befestigungsanker so müssen die 2 Sicherheitsleinen nach einander um gehakt werden. Tief unten im Bergwerk kann man dann eine Seilfahrt von einem Stollen zum nächsten machen. Dazwischen liegt eine riesige Abbaukammer.  Die Abenteuertour ist für jung oder alt. Man sollte aber allerding schwindelfrei und kletterfreudig sein! Die Tour hat es in sich und wäre in Deutschland vermutlich grenzwertig.


Da ein großer Teil des Bergwerkes unter Wasser ist ist das Bergwerk heut zu Tage zugleich ein extrem attraktives Taucherbergwerk. Es wurde hierfür extra eine Treppe in den tonnlägigen Schacht hinuntergebaut und eine Taucherplattform auf der 85m Sohle errichtet mit speziellen Taucherräumen zum Umziehen und so weiter. Tuna Hästberg war noch weit vor dem Schieferbergwerk Nuttlar, in Deutschland, ein Taucherbergwerk.

 

Weitere Informationen zum Taucher & Abenteuerbergwerk


http://www.aventyrsgruvan.se/en/ In Englischer Sprache, Deutsch nicht verfügbar!


Taucherfotos aus dem Bergwerk -> http://www.aventyrsgruvan.se/en/bildgalleri/gruvdykning-galleri
Befahrungstouren Fotos -> http://www.aventyrsgruvan.se/en/bildgalleri/gruvvandring-galleri

 

Fotogallery

 

 

Zum Seitenanfang