FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 4.00 (8 Votes)
Stollen - 4.0 out of 5 based on 8 votes

Stollen

Im Allgemeinen dienen Stollen zur Verbindung der Erdoberfläche mit unterirdischen Anlagen. Dies können Bergwerke, aber auch beliebige andere Bauwerke wie Kavernen, Bunker, U-Verlagerungen oder ähnliches sein. Ein Stollen ist also ein grundsätzlich waagerecht oder leicht ansteigend von der Tagesoberfläche aus in einen Berg oder Hügel getriebener unterirdischer Gang. Das Ende, welches an der Eroberfläche liegt, nennt man von einem Stollen Stollenmundloch. In älteren aber auch moderen Karten sind bekannte Stollenmundlöcher eingezeichnet, sie besitzen das sogennante Stollenmundlochzeichen:

Der Stollen besteht aus der Firste (Decke), den Stößen (Seiten) und der Stollensohle. In der Stollensohle befindet sich erforderlichenfalls eine Aussparung für die Grubenwässer, die sogenannte Rösche oder auch Saige. Die Steigung eines Stollens (Sohlgefälle) hängt vom Zweck des jeweiligen Stollens ab. Wenn sehr schlammiges Wasser abfließen muss, ist ein größeres Gefälle erforderlich als bei Stollen, die nur der Streckenförderung dienen.

 

Stollen Arten

Je nach Verwendungszeckes des Stollens wird dieser unterschiedlich benannt. Ein Stollen kann jedoch gleich mehrere Zwecke übernehmen.

 

Es gibt insgesamt 4 bzw. 5 Stollen Arten:

  • Erbstollen
  • Förderstollen
  • Wasserlösungsstollen
  • Wetterstollen

Richtstollen werden die Stollen gennant die zum Tunnelbau vorangetrieben werden.

 

 

Reihenfolge der längsten Stollen im Ruhrgebiet

  • Schlehbuscher/Dreckbänker Erbstollen (12.360 m)
  • St. Mathias Erbstollen II / Egmont-Erbstollen (9.100 m)
  • St. Johannes Erbstollen (5.200 m)
  • Horster Erbstollen (5.000 m)
  • Glückauf Erbstollen (5.000 m)
  • Caroliner Erbstollen (4.850 m)
  • Franziska Erbstollen (4.000 m)
  • General-Erbstollen Nr. 5 (3.200 m)
  • Herzkämper Erbstollen (3.200 m)
  • Tiefer Stock und Scherenberg Stollen (3.000 m)
  • Louise Erbstollen (2.800 m)
  • Himmelsfürster Erbstollen (2.700 m)
  • Broicher Erbstollen (2.100 m)
  • Ver. Gibraltar Erbstollen (2.000 m)
  • Gesellschafts-Stollen (1.760 m)
  • Laurentius Erbstollen (1.550 m)
  • Christsieper Erbstollen (1.450 m)
  • Hünninghauser Erbstollen (1.250 m)
  • Stollen von Christine & Schöndelle (1.120 m)
  • Urbanus-Erbstollen (1.100 m)
Zum Seitenanfang