FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 4.14 (14 Votes)
3D-Rekonstruktion einer SSZ "DYWIDAG" - 4.1 out of 5 based on 14 votes

3D-Rekonstruktion einer Splitterschutz-Zelle des Typs "DYWIDAG"

 

Splitterschutzzelle der Bauart Dywidag

Sollte das Video nicht starten so muß QuickTime (derzeit QuickTime 7.7.3 for Windows) installiert werden.

Die 3D-Rekonstruktion besteht aus normalen Fotos die mit mehreren diversen Programmen zusammengefügt werden und dann zu einer Punktwolke berechnet wird. Über mehrere weitere Programme wird aus der Punktwolke dann ein 3D Model welches dann vielfach weiter verarbeitet werden kann z.B. für: Präsentationen oder PDF-Files oder aber für das WorldWideWeb als 3D-Model welches dann selbst vergrößert, verkleinert, gedreht oder durch fahren werden kann. Das Video zeigt unsere "erste" 3D-Rekonstruktion via Fotos einer normalen Fotokamera. Die Splitterschutzzelle wird in kürze auch in einem PDF-File und hier über die Webseite als 3D-Model verfügbar sein.

 

3D-Rekonstruktion einer SSZ "DYWIDAG"

SSZ DYWIDAG 3D-Rekonstruktion

Leider haben wir den innen Raum und das Oberteil nicht mit fotografiert. Ansonsten würde die 3D-Rekonstruktion der Splitterschutzzelle komplett sein. Aber für den ersten 3D-Rekonstuktionsversuch via normaler Fotos kann man wohl nicht meckern. Die Berechnung und Generierung der verschiedenen Schritte betrug auf einem Intel Core i7 Rechner mit 12 GB Ram 14 Stunden und 49 Minuten und wurde aus 60 Fotos berechnet. Theoretisch benötigt man weniger Fotos. Hier sind wir derzeit noch am experimentieren. Weitere fotobasierte 3D Rekonstruktionsfotos der Splitterschutzzelle befinden sich unter dem Thema: Unsere ersten 3D Rekonstruktionsversuche

 

3D-Model der Spitterschutzzelle des Bautyps DIWIDAG

Downloadgröße 8,15 MB

 

Weiters 3D-Rekonstruktionsvideo der Splitterschutzzelle

 

Das Skipt von uns läßt leider derzeit nur ein Video per Seite zu. Wir arbeiten an dem Problem . Das Video ist in kürze wieder verfügbar!

Direktlink zum Video: Video 2

 

You have no rights to post comments

Zum Seitenanfang