FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 4.31 (13 Votes)
Grubenfeuer - 4.3 out of 5 based on 13 votes

GrubenfeuerGrubenfeuer

Der brennende Kräuterlikör

 

Ein Kräuterlikör, nicht nur für Bergmänner und Grubenmänner, aus dem schönen Sachsen. Grubenfeuer ist durch seinen hohen Alkoholanteil entflammbar und der Zuckergehalt überdeckt  dabei die Schärfe des hohen Alkoholgehaltes, wodurch er angenehm zu trinken ist. Der Likör wird alleinig in Schlettau im Erzgebirge erzeugt. Über die Grenzen von Sachsen hinaus ist der "Grubenfeuer" Kräuterlikör so gut wie nicht bekannt... okay das wird sich wohl nun durch uns etwas ändern!

 

Die Rezeptur beinhaltet neben Bitterdrogen, wie Enzianwurzel und Angelikawurzel auch einen hohen Anteil der Bitterorange (Pomeranze), wobei sowohl die unreife Frucht als auch die Schale der reifen Frucht verwendet wird. Die Geschmacksfülle wird durch eine Reihe aromatischer Drogen erreicht, vordergründig Zimtrinde und Nelken. Alle Verarbeitungsschritte erfolgen im eigenen Betrieb, damit eine gleichbleibend hohe Qualität garantiert werden kann und ein Zusatz von naturidentischen Stoffen ausgeschlossen ist.

 

Brennend serviert (ca. 10 Sekunden) entfaltet diese Spezialität durch die Oberflächenerwärmung einen besonders aromatischen Geruch.

 

 

Geschmacksstoffe: ausschließlich natürliche Kräuterauszüge (Mazerationsverfahren)

Farbstoffe: natürlicher Farbstoff Karamelsirup

Zuckergehalt: 200 g/l

 

 

 

 

 

Ein leckeres Glück Auf! Getränk nach getaner Arbeit

Zum Seitenanfang