FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 3.86 (7 Votes)
Bergmannslied "Glück auf" - 3.9 out of 5 based on 7 votes

Das Bergmannslied "Glück auf"

 

Das Bergmannslied

Mit einer Auswahl der Fachschaftsstrophen

1. Glück auf, Glück auf!
der Steiger kommt!
|: Und er hat sein helles Licht
bei der Nacht; :|
|: schon angezündt. :|

2. Hat's angezünd't,
es wirft seinen Schein,
|: und damit so fahren wir
bei der Nacht; :|
|: ins Bergwerk ein. :|

3. Ins Bergwerk ein,
wo die Bergleut sein,
|: die da graben ja das Silber
und das Gold bei der Nacht, :|
|: aus Felsenstein. :|

4. Der eine gräbt das Silber, (Silber, …),
der andere gräbt das Gold,
|: und dem schwarzbraunen Mägdelein
bei der Nacht, :|
|: dem sein sie hold. :|

5. Ade, ade! (Ade, ade, …)
Herzliebste Mein!
|: Und da drunten in dem tiefen,
finster'n Schacht bei der Nacht, :|
|: da denk' ich dein. :|

6. Und kehr' ich einst,
zur Liebsten mein,
|: dann erschallet des Bergmanns Ruf
bei der Nacht, :|
|: Glück auf! Glück auf! :|



Die Strophe der Bergleute:

Wir Bergleut seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir tragen ja das Leder
vor dem Arsch bei der Nacht, :|
|: und saufen Schnaps. :|

Die Strophe der Hüttenleute:

Wir Hüttenleut seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir tragen ja das Leder
vor dem Bauch bei der Nacht, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Markscheider:

Wir Markscheider seins,
seins kreuzbrave Leut!
denn wir messen in dem tiefen, finster'n Schacht bei der Nacht, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Geologen:

Wir Geologen seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir klopfen auf die Steine
aber finden tun wir keine, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Mineralogen:

Wir Mineralogen seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir suchen nach den Erzen,
und zerbrechen Mädchenherzen, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Maschinenbauer:

Wir Maschinenbauer seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir bauen die Maschinen,
die der Bierherstellung dienen, :|
|: und saufen's aus. :|

Die Strophe der Metallurgen:

Wir Metallurgen seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir polieren unsere Schliffe,
und beätzen sie mit Schiffe, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Physiker:

Wir Physiker seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir kratzen an den Röhren,
um den Westempfang zu stören, :|
|: und saufen's auch. :|

Wir Physiker seins,
seins kreuzbrave Leut,
|: denn wir spalten die Atome
und verspritzen die Hormone :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Chemiker:

Wir Chemiker seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir machen aus der Kohle
Schnaps und andere Alkohole, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Mathematiker:

Wir Mathematiker seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir lernen integrieren,
um die Mädels zu verführen, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Jungfrauen:

Wir Jungfraun seins,
seins kreuzbrave Leut!
denn wir haben straffe Brüste
und vermehren die Gelüste, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe Hausfrauen:

Wir Hausfrauen seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir hacken Petersilie
und vermehren die Familie, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der andren Leut:

Wir anderen Leut,
seins kreuzbrave Leut;
|: Denn wir tragen zwar kein Leder
aber saufen tut ein jeder, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Mediziner:

Wir Mediziner seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir wühlen in den Därmen,
um die Hände uns zu wärmen, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Apotheker:

Wir Apotheker seins,
seins kreuzbrave Leut!
denn wir drehen unsre Pillen,
um die andren nicht zu killen, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Professoren:

Wir Professoren seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir beziehen hohe Renten
und bescheißen die Studenten, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Assistenten:

Wir Assistenten seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir beziehen kleine Löhne,
aber spucken große Töne, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Studenten:

Wir Studenten seins,
seins kreuzbrave Leut!
|: Denn wir ziehen durch die Städtchen
und verführen dort die Mädchen, :|
|: und saufen's auch. :|

Die Strophe der Knappschaftsleut:

Die Knappschaftsleut,
sein’s auch brave Leut!
|:Ja sie tragen zwar kein Leder, aber saufen tut ein jeder,:|
|:Glück auf, Glück auf, Glück auf!:|

 

Zum Seitenanfang