FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 4.43 (7 Votes)
Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13 - 4.4 out of 5 based on 7 votes

Radeon HD 7990

PowerColor Devil 13Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13

Auf dem Grafikmonster Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13 arbeiten gleich zwei Radeon HD 7970 im Crossfire-Betrieb. Powercolor packte in Eigenregie in der HD7990 Devil 13 zwei Tahiti-XT-Chips mit jeweils 2.048 Shader-Einheiten auf die Platine und erschafft so ein Grafikkartenmonster von über 30 Zentimeter Länge. Die Karte besitzt eine sagenhafte Bauhöhe von drei Slots und hat ein Gewicht von fast 1,8 Kilo. Insgesamt verfügt die Grafikarte über 6,0 GByte Videospeicher, dieser Speicher teilen sich die zwei GPU's so das jedem insgesamt 3GB Speicher zur Verfügung stehen. Die Floating-point performance beträgt sagenhafte 2x 4,096.00 GFLOPS

Extrem ist die Grafikkarte aber auch, weil es kein Referenzdesign von AMD selbst gibt. Die Radeon HD 7970 gilt derzeit als die schnellste Grafikkarte der Welt. In diversen Test schlägt somit die HD 7990 gnadenlos die NVIDIA 690 GTX!

Die Breite der Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13 übersteigt allen gängigen Grafikkarten deutlich um fast drei Zentimeter. Es sollte also unbedingt vor dem Kauf daraut geachtet werden ob die Hochleistungsgrafikkarte auch in das Gehäuse paßt. Zudem sollte man direkt das Netzteil überprüfen den die Devil 13 benötigt extrem viel Strom. Das Monster wird mit gleich 3x 8-Pin Stromanschlüssen gefüttert!

 Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13

Unsere Ausstattung ist derzeit 2x Powercolor Radeon HD 7990 Devil 13 & eine NVIDIA Quadro 5000 Grafiklösung ehemals hatten wir zwei (NVIDIA Quadro 4000)

 

 

Radeon HD 7990 Highend Grafikkarten bei Amazon günstig kaufen

 

Zum Seitenanfang