FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 3.67 (3 Votes)
Luxmeter - 3.7 out of 5 based on 3 votes

LUX-Meter CEM DT-1309

Ein Luxmeter ist ein Messgerät zur Bestimmung der Beleuchtungsstärke. Es gibt das Maß des einfallenden Lichtstroms Φ pro Flächeneinheit in lux an. Das Luxmeter unterscheidet sich vom Photometer vor allem in der Fragestellung, die man mit der Messung klären will. Beim Photometer steht die Untersuchung einer Lichtquelle oder einer Reflektierenden Fläche im Vordergrund, wohingegen mit dem Luxmeter gemessen wird wie hell es am Messpunkt ist, unabhängig von Ausdehnung und Richtung der Lichtquelle.

Luxmeter in der Fotografie

In der Fotografie setzt man das Luxmeter ein, um zu messen wie hell ein Objekt bestrahlt wird. Man misst also die Helligkeit, genauer die Beleuchtungsstärke, am Ort des Motivs. Das Photometer kommt ebenfalls in der Fotografie (häufiger als das Luxmeter) zum Einsatz und dient zur Messung der vom Motiv abgestrahlten Lichtstärke. Diese Messung erfolgt nicht beim Motiv, sondern von der Kameraposition aus und dient z.B. zur Einstellung von Belichtungszeit und Blende. Als Messzelle dient beim Luxmeter häufig eine Silicium-Fotodiode. Bei einigen Geräten dient die Messzelle auch gleichzeitig zur Energieversorgung, so dass diese Geräte ohne zusätzliche Energiequelle funktionieren.

Quelle:  Wikipedia

Zum Seitenanfang