FledermausFledermaus
 Übertage & Untertage Berichte mit vielen Fotografien


1 1 1 1 1 Rating 3.37 (35 Votes)
Felsenkeller & Eiskeller - 3.4 out of 5 based on 35 votes

Eiskeller & Felsenkeller

Felsenkeller | Eiskeller

 

Felsenkeller

Ein Felsenkeller ist ein "oft" komplett in Stein / Fels gehauener Keller. Diese Keller's wurden teils privat und teils geschäftlich erbaut. Die Größe von einem Felsenkeller kann sehr varrieren. In Kriegszeiten ( 2. Weltkrieg ) wurden größere Felsenkeller oft auch als Luftschutzkeller benutzt oder umfunktioniert. Einen solchen Felsenkeller der als Luftschutzkeller genutzt wurde gibt es z.B. in Solingen. Ursprünglich wurden Felsenkeller hauptsächlich wegen der meist konstanten Temperatur (8–12 °C im Durchschnitt) in den blanken Fels getrieben um Biere und landwirtschaftlichen Erzeugnisse darin zu lagern. Später waren Felsenkeller auch als Gaststätten oder Biergärten sehr beliebt. Die Hochzeit der Anlegung von Felsenkeller kann man auf 1850 bis 1860 belegen. Heutzutage werden durch die moderne Technik in der Kühlung keine Felsenkeller mehr zur Lagerung gebaut. Der Bau ist zu zeitaufwendig und teuer. Alte vorhandene Felsenkeller werden aber heute noch im Wein & Bier Bereich wirtschaftlich genutzt.

Die bekanntesten Felsenkeller sind wohl:

 

Eiskeller

Früher wo es noch keine Kühlgeräte gab mußte Eis in gut isolierten "sogennanten" Eiskellern aufbewahrt werden. Ein Eiskeller ist ein ganz oder teilweise unterirdisches Bauwerk welches wie oft ein Felsenkeller aussieht. Mit der Einführung von Kühlgeräten Ende es 19 Jahrhunderts wurden so nach und nach die Eiskeller von Großbetrieben und Brauereien überflüssig und geriten somit fast in Vergessenheit. Ganz wenige Betrieb benutzen noch heute ihre damals angelegten Eisekeller um die gute alte Tradition zu bewahren. Einige Eiskeller wurden aber auch als Fledermaus Überwinterungsquartiere umfunktioniert. Im zweiten Weltkrieg wurden Eiskeller vorrübergehnd auch zum Luftschutz umfunkioniert oder es wurden eine U-Verlagerung in ihnen eingerichtet.

Zum Seitenanfang